Ablauf Unterricht 12. bis 16. April

  • Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 werden tageweise im Wechselmodell unterrichtet, das heißt am Montag startet Gruppe 2.
  • Auch die Schülerinnen und Schüler der BUS-Klasse, als Abschlussjahrgang, erhalten ebenfalls nach den bisherigen Plänen Präsenzunterricht.
  • Die Jahrgänge 5 bis 9 werden nun wieder nach dem aktuellen Stundenplan, von der 1. bis zur 6. Stunde, im digitalen Distanzunterricht beschult. Dieser Distanzunterricht ist natürlich weiter verpflichtend.
  • Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9, die über einen Praktikumsplatz verfügen, benötigen unbedingt eine Einverständniserklärung der Betriebe und Erziehungsberechtigten , dass unter den aktuellen Coronabedingungen ein Praktikum durchgeführt werden kann. Diese Erklärung sollte bis Montagabend, 12.04., in Ausnahmen bis spätestens Dienstagabend bei den Klassenleitungen vorliegen.
  • Die Eltern der Jahrgangsstufen 5 und 6, die eine Notbetreuung benötigen, müssen einen Antrag bei den Klassenleitungen einreichen. Bitte überprüfen Sie sehr sorgfältig, ob diese Betreuung notwendig ist.
  • Sobald die Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht sind, gibt es eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligem Test. Schülerinnen und Schüler, die sich in der Schule nicht testen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und müssen nach Hause geschickt werden.

About Author


School Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.